Startseite » Bieten

Bieten

Vorbesichtigung, Zustandsbericht und Onlinekatalog

In der Woche vor jedem Auktionstermin können Sie sämtliche zum Aufruf gelangenden Objekte in unseren Räumlichkeiten ausgiebig besichtigen und begutachten. Bitte beachten Sie unsere Vorbesichtigungszeiten. Bei Rückfragen beraten wir Sie gerne.

Wenn Sie es wünschen, berichten wir gerne auch per Telefon, Fax oder E-Mail über die Zustände einzelner Objekte. Jeder Zustandsbericht stellt die Meinung unserer Experten dar und kann nicht als zugesicherte Eigenschaft geltend gemacht werden (siehe Versteigerungsbedingungen).
Als Neukunde bitten wir Sie für Ihre Erstregistrierung um die Zusendung einer Kopie Ihres Lichtbildausweises (Personalausweis / Reisepass) und dem Erstbieterformular.
Wählen Sie selbst, wie Sie an unseren Auktionen teilnehmen möchten. Wir bieten Ihnen die folgenden Möglichkeiten:

Saalbieter

Im Auktionssaal können Sie das Geschehen unmittelbar verfolgen. Vor Ort erhalten Sie nach Ihrer Registrierung eine Nummer, mit der Sie im Saal bieten können.

Bitte beachten Sie, dass wir zum Schutz unserer Kunden und Mitarbeiter aufgrund der Corona-Pandemie im Moment keine Saalbietern zulassen können.

Telefonisch Bieten

Bei Losen/ Geboten ab € 250,00 können Sie telefonisch mitsteigern. Gerne rufen wir Sie während der Auktion an, damit Sie telefonisch »live« auf eine Losnummer bieten können. Zur Registrierung für das telefonische Bieten verwenden Sie bitte unser Gebotsformular.

Schriftliches Gebot

Als schriftlicher Bieter können Sie Höchstgebote für die Objekte Ihrer Wahl per Fax, Post, E-Mail oder persönlich abgeben. Bitte nutzen Sie dafür unser Gebotsformular. Der Auktionator steigert während der Auktion gemäß Ihrer Gebote für Sie mit.

LIVE Bieter

Als LIVE-Bieter nehmen Sie vom Computer aus direkt an der Auktion teil und bieten bequem per Knopfdruck. Um am LIVE-Bieten teilzunehmen, müssen Sie sich im Vorfeld bei einer Plattform anmelden. Dies ist möglich bei Lot-tissimo, the saleroom, Invaluable, oder Drouot. Sie erhalten dann eine Bieternummer und werden für die Auktion freigeschaltet.


Für die Nutzung des Online Dienstes erhöht sich das Aufgeld um 3-5% (zzgl. der z.Zt. geltenden USt), je nach genutzter Plattform. Einzelheiten entnehmen Sie bitte den AGB der jeweiligen Plattform.

 Download Gebotsformular

 Download Erstbieterformular